WordPress-Plugins

WordPress-Plugins sind kleine Software-Erweiterungen, die Du in Deiner WordPress-Website installieren kannst, um die Funktionalität und die Features zu erweitern. Sie ermöglichen es Dir, Deine Website nach Deinen individuellen Bedürfnissen anzupassen, ohne tiefgreifende Programmierkenntnisse zu benötigen.

Schritt 1: Die Plugin-Übersicht

Um auf die Plugin-Übersicht zuzugreifen, logge Dich in Dein WordPress-Dashboard ein. In der linken Seitenleiste findest Du den Punkt „Plugins“. Klicke darauf, um zur Liste der installierten Plugins zu gelangen.

 

Schritt 2: Neue Plugins hinzufügen

Wenn Du ein neues Plugin installieren möchtest, klicke auf „Neu hinzufügen“ oben auf der Plugin-Übersichtsseite. Hier kannst Du nach Plugins suchen, sie auswählen und installieren. Um zu vermeiden dass die Installation von neuen Plugins die Programmierung der Website beeinflussen, empfehlen wir vor der Aktivierung eine Rücksprache mit uns. So kannst Du Dir sicher sein, dass deine Website auch weiterhin reibungslos läuft.

 

Schritt 3: Aktivieren und Konfigurieren

Nach der Installation eines Plugins musst Du es aktivieren. Kehre zur Plugin-Übersicht zurück und klicke auf „Aktivieren“ unter dem jeweiligen Plugin-Namen. Anschließend kannst Du die Einstellungen des Plugins konfigurieren, falls erforderlich. Jedes Plugin hat unterschiedliche Optionen, also lies die Dokumentation oder Anleitung des Plugins, um zu verstehen, wie es funktioniert.

 

Schritt 4: Deaktivieren und Löschen

Wenn Du ein Plugin nicht mehr benötigst, kannst Du es deaktivieren und sogar löschen. Gehe zur Plugin-Übersicht, deaktiviere das gewünschte Plugin und klicke dann auf „Löschen“, um es dauerhaft zu entfernen. Auch hier empfehlen wir vor der Deaktivierung oder Löschung eine Rücksprache mit uns. So kannst Du Dir sicher sein, dass deine Website auch weiterhin reibungslos läuft.

 

Schritt 5: Aktualisieren

Es ist wichtig, Deine Plugins auf dem neuesten Stand zu halten, um Sicherheitslücken zu vermeiden und die Leistung Deiner Website zu optimieren. Wenn es Updates für Deine Plugins gibt, wirst Du in der Plugin-Übersicht darüber informiert.

 

Wichtige Hinweise:

  • Achte darauf, nur Plugins von vertrauenswürdigen Quellen herunterzuladen und zu installieren, um Sicherheitsrisiken zu minimieren.
  • Installiere nur die Plugins, die Du wirklich benötigst, um die Leistung und Geschwindigkeit Deiner Website nicht unnötig zu beeinträchtigen.
  • Behalte die Übersicht über Deine Plugins, um sicherzustellen, dass sie immer auf dem neuesten Stand sind.
  • Um zu vermeiden dass die Installation von neuen Plugins die Programmierung der Website beeinflussen, empfehlen wir vor der Aktivierung eine Rücksprache mit uns. So kannst Du Dir sicher sein, dass deine Website auch weiterhin reibungslos läuft.

Support

Geöffnet Wir schließen um 17:00 Uhr

0951 16095380

Aktuelle Wartezeit: ● 3 min

Help Center

Wie helfen Dir! Aber vielleicht lässt sich Dein Problem auch von dir selbst lösen. Für häufig vorkommende Fragen und Probleme haben wir Hilfestellungen in unserem Help Center gesammelt.

Zum Help Center
Nach oben